Datenschutzbestimmungen

 

Datenschutz auf einen Blick

 

 

Allgemeine Hinweise

Bei dem Besuch dieser Website werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die folgenden Hinweise erläutern, welche Daten wir erheben und aus welchem Zweck das geschieht. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese freiwillig mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die Sie im Rahmen einer Bewerbung an uns übermitteln.

Zum anderen werden Daten automatisch beim Besuch dieser Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Dies sind vor allem technische Daten z.B. Internetbrowser, Bertriebssystemtyp und -version, Uhrzeit des Zugriffs und IP-Adresse.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website, sowie die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten.

Ein anderer Teil der Daten kann zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens, sowie zur statistischen Auswertung Ihrer Interessen verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit Ihren Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über den Zweck, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, den Empfänger, die Dauer der Speicherung, sowie die Herkunft der Daten, die über Sie gespeichert werden zu erhalten. Sie haben ferner das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten und/oder die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten höchst vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist Christoph Kölle

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich.

Sie können eine bereits erteile Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes (Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Bayern) wenden. Eine Liste der der Landesdatenschutzbeauftragten, sowie deren Kontaktdaten können Sie folgendem Link entnehmen:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben auch das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt sie nur, soweit dies technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt in Einhaltung der datenrechtlichen Vorschriften nach Art. 32 DS-GVO aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie einerseits daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und andererseits an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Durch den Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht insbesondere durch Verwendung von Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse erfolgt dabei anonym, sodass das Surf-Verhalten nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden kann. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen sind der folgenden Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Wenn wir Daten an Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlichen Voraussetzungen statt.

Wenn die Übermittlung der Daten an ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung nach Art. 49 DSGVO gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann an ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen.

Einer dieser Angemessenheitsbeschlüsse ist der Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12.07.2016 zum sog. „EU-US Datenschutzschild“ („Privacy Shield“) für die USA. Für Übermittlungen an Unternehmen, die nach dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind, gilt das Datenschutzniveau grundsätzlich als angemessen i.S.v. Art. 45 DSGVO.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten, die Zwecke der Datenverarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit per E-Mail an Datensicherheit@huz.de wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung der im Rahmen des Impressums veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, wie etwa durch Spam-E-Mails, behält sich der Bertreiber der Seite rechtliche Schritte vor.

  1. Datenerfassung auf unserer Website im Einzelnen

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Zum einen verwenden wir so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies, so genannte Persistent-Cookies bleiben auf ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Außerdem verwenden wir Cookies, die von Dritten verwaltet werden, um bestimmte Dienste anzubieten, so genannte Third-Party- Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server- Log-Dateien

Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, wenn Sie die Website besuchen. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Übertragene Datenmenge
  • Verwendetes Endgerät des Nutzers, inklusive MAC-Adresse
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Dateien mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme, sowie zur Wahrung des berechtigten Interesses gestattet. Das berechtigte Interesse besteht hier in der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste für Sie.

Anfragen per E-Mail, Telefon, Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder direkt kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Kontaktdaten, Anfrage selbst) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO und /oder auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfrage übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, z.B. durch die abgeschlossene Bearbeitung ihres Anliegens. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Bewerbungen

Wenn Sie uns Bewerbungen in elektronischer Form zukommen lassen, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Anschrift, Telefonnummer). Die Speicherung Ihrer Daten ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind). Zudem haben Sie die Möglichkeit ihrer Bewerbung aussagekräftige Dokumente beizufügen, in denen sich gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten befinden (z.B. Geburtsdatum).

Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns nur autorisierten Mitarbeiter(-innen) zugänglich gemacht, die mit dem Bewerbungsverfahren direkt befasst sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bewerbung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO und erlaubt damit Datenverarbeitungen, wenn dies zur Anbahnung und Durchführung eines Vertrages erforderlich ist.

Zweck der Datenverarbeitung ist die erforderliche Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG).

Ihre Daten werden von uns bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Im Falle einer Ablehnung Ihrer Bewerbung werden Ihre Bewerbungsunterlagen aufgrund der potenziellen Klagemöglichkeit nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (§ 15 Abs. 4 AGG) noch 6 Monate bei uns aufbewahrt und anschließend gelöscht oder anonymisiert. Im Falle einer Anonymisierung stehen uns die Daten dann nur noch als sogenannte Metadaten ohne direkten Personenbezug für statistische Auswertungen zur Verfügung (z.B. Frauen- bzw. Männeranteil, Anzahl an Bewerbungen in bestimmtem Zeitraum usw.).

Sofern es im Anschluss an Ihre Bewerbung zu einem Beschäftigungsverhältnis mit uns kommt, speichern wir die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen personenbezogenen Daten mindestens für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses. Kommt es hingegen zu keinem Beschäftigungsverhältnis, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

  1. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mit Google Analytics sammeln wir Informationen zum Nutzerverhalten, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern.

Der Empfänger der damit erhobenen Daten ist Google. Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission (Art. 45 DS-GVO) in die USA übermittelt.

Der für die Ver¬ar¬bei¬tung Ver¬ant¬wort¬li¬che ver¬wen¬det für die Web-Ana¬ly¬se über Goog¬le Ana¬ly-tics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mit¬tels die¬ses Zusat¬zes wird die IP-Adres¬se Ihres Inter-net¬an¬schlus¬ses von Goog¬le gekürzt und anony¬mi¬siert, wenn der Zugriff auf unse¬re Inter¬net-sei¬ten aus einem Mit¬glied¬staat der Euro¬päi¬schen Uni¬on oder aus einem ande¬ren Ver¬trags-staat des Abkom¬mens über den Euro¬päi¬schen Wirt¬schafts¬raum erfolgt.

Google AdWords

Diese Website nutzt Google AdWords. Dabei handelt es sich um einen Dienst zur Internetwer¬bung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist sowohl die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google, als auch eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem Endgerät durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zu Ihrer Identifikation. Über den Conversi-on-Cookie wird nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten auf unserer Website aufgerufen wur¬den. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob Sie über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind und/oder einen Waren¬kauf vollzogen oder abgebrochen haben.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besucherstatistiken für unsere Website zu erstellen. Dies wird von uns genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer und damit den Erfolg oder Misserfolg der jewei¬ligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer Sie identifiziert werden könnten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der personalisierten Anzeige zielgerichteter Werbung und der statistischen Ana-lyse der Effektivität der Werbung haben.

Sie können dem Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer ent-sprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit dauerhaft widersprechen. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, der interessensbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem der von Ihnen genutzten Internetbrowser www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google Remarketing

Auf dieser Website werden Dienste von Google Remarketing verwendet. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es einem Unternehmen ermöglicht, bei denjenigen Nutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unterneh-mens aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es einem Unter-nehmen, nutzerbezogene Werbung zu erstellen, die dann dem Internetnutzer durch interes-senrelevante Werbeanzeigen angezeigt werden.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung, um dadurch Werbeanzeigen über das Google-Werbenetzwerk anzuzeigen oder auf anderen Inter¬netseiten anzeigen zu lassen, welche auf die Interessen der Nutzer abgestimmt sind.

Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Mit dem Setzen des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich Ihr Internetbrowser automatisch bei Google. Im Rahmen dieses tech-nischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adres-se oder des Surfverhaltens des Nutzers, welche Google unter anderem zur Einblendung inter¬essenrelevanter Werbung verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der personalisierten Anzeige zielgerichteter Werbung und der statistischen Ana-lyse der Effektivität der Werbung haben.

Sie können dem Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer ent-sprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit dauerhaft widersprechen. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem der von Ihnen genutzten Internetbrowser www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Mail Chimp

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem unter anderem der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Zudem erden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen und können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese können sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach der “EU-US-Privacy-Shield”.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von MailChamp erhalten Sie unter:

https://mailchimp.com/legal/terms/.

IP Anonymisierung

Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website die Funktion der IP-Anonymisierung aktiviert wurde. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt um eine anonymisierte Erfassung der IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter

https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/target=„_blank“>https://www.google.com/analytics/terms/de.html

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google- Analytics ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Cookies widerrufen und die Speicherung durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Browser Plugin

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Dazu ist es notwendig, dass Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen von Google Analytics erhalten Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Die Datenschutzbe-stimmungen zu Google Analytics erhalten Sie unter:

https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “Demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst „Google Maps“ zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Jedenfalls erhoben werden von Ihnen unter anderem:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URLder aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google- Analytics ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Social Media

Sie können Artikel, die Ihnen gefallen, in sozialen Netzwerken wie Twitter, LinkedIN und XING teilen. Dafür werden Schaltflächen (Buttons) der sozialen Netzwerke verwendet. Wenn Sie auf den Button klicken, um den Artikel mit Freunden und Kontakten zu teilen, wird eine Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt.

Normalerweise werden von den Plugins der sozialen Netzwerke Daten von Nutzern an den Server des sozialen Netzwerks übermittelt – unabhängig davon, ob Sie den Button geklickt haben oder überhaupt als Nutzer/in in dem sozialen Netzwerk registriert sind. So können die sozialen Netzwerke Ihr Surfverhalten verfolgen (User Tracking).

LinkedIN

Wir nutzen das sog. „Retargeting Tool“ von LinkedIn sowie das „Conversion-Tracking“ der LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Zu diesem Zweck ist auf unserer Webseite das LinkedIn Insight Tag integriert, welches es LinkedIn ermöglicht, statistische, pseudonyme Daten über Ihren Besuch und die Nutzung unserer Website zu erheben und uns auf dieser Grundlage entsprechende Statistiken zur Verfügung zu stellen. Es werden dabei unter anderem die LinkedIn User-ID (Cookie-ID), IP-Adresse, Browsertyp usw. erfasst.

Außerdem dienen diese Angaben dazu, Ihnen interessenspezifische und relevante Angebote und Empfehlungen anzeigen zu können, nachdem Sie sich auf der Webseite über bestimmte Services, Informationen und Angebote informiert haben. Die diesbezüglichen Angaben werden in einem Cookie gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Der Empfänger der dabei erhobenen Daten ist LinkedIn.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn.

Sie können auf dem folgenden Link ein Opt-out zur Datenerfassung geben: LinkedIn Datenerfassung Opt-Out.

XING

Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Klick auf den XING- Button wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“- Funktionen (insbesondere die Berechnung und Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert weder personenbezogene Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite, noch Ihre IP-Adresse. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen:

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite Youtube. Betreiber der Seiten ist die Youtube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie einen Youtube Account besitzen und in diesem eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Sie können der Erfassung Ihrer Daten durch Google widersprechen, indem Sie auf dem folgenden Link ein Opt-out geben: https://adssettings.google.com/authenticated

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen werden.